Wie jetzt...?

... in diesem Blog steht der ganze Unsinn, der einer bunten Kuh so einfällt, während sie auf ihrer Weide steht. Hier

gibt es "unspielbare" Szenen aus dem Kaschperltheater, farbenfrohe Streitgespräche zwischen mir und 19 (!) Alter Egos,

jede Menge Kaffeepausen und anderen Quatsch. Kreuz und quer durcheinander und ohne künstlerischen Anspruch.

11.05.17

Vier Kitschpostkarten...


… hätte ich aus der morgendlichen Fahrt zur Arbeit machen können: vor mir der untergehende Vollmond, eingebettet in himmelblaue Pastelltöne - und hinter mir die strahlend aufgehende Sonne in leuchtendem Orange und Rot.
 
Links von mir die Alpen im rosenfarbenen Morgenlicht, rechts von mir das Panorama der Hauptstadt, ebenfalls von den ersten Strahlen der Sonne verzaubert.

Zu blöd, daß ich auf den Straßenverkehr achten musste und grundsätzlich während der Fahrt nicht fotografiere.

(Und der Akku vom Handy ist außerdem das, was er meistens ist: leer.)