Wie jetzt...?

... in diesem Blog steht der ganze Unsinn, der einer bunten Kuh so einfällt, während sie auf ihrer Weide steht. Hier

gibt es "unspielbare" Szenen aus dem Kaschperltheater, farbenfrohe Streitgespräche zwischen mir und 19 (!) Alter Egos,

jede Menge Kaffeepausen und anderen Quatsch. Kreuz und quer durcheinander und ohne künstlerischen Anspruch.

05.01.17


Die Modefarbe des Jahres 2017 ist also Greenery und als bunte Kuh möchte ich sie herzlich auf meiner Weide willkommen heißen, wo …

Moooment... als angesagte Modefarbe möchte ich anmerken, daß mein Farbton hier noch nicht so ganz getroffen wurde. Ich bin mehr so ein mattes, aber doch frühlingsfrisches Grün - so ähnlich wie die Hintergrundfarbe der legendären KuhKeshi-Avatare seinerzeit. - Nur in viel schöner, natürlich.

Aber du bist trotzdem nur ein Jahr lang modern, also halt dich bitte zurück, wenn ich mir schon mal einen Text über Modefarben aus dem Kreuz leiere. A propos: bei dieser Gelegenheit verabschieden wir uns dankbar von Rose Quartz und Serenity, den Modefarben 2016.

Wie jetzt... "verabschieden"?! - Geht's noch? Wir sind doch noch da!

Trag's mit Fassung, Liebes: wir sind OUT. Unser Jahr ist vorbei.

Fragt mich mal...

Wer bist du denn?!

Ich bin Marsala und war die Modefarbe 2015. (seufz) Wie schön, daß sich niemand an mich erinnert, aber ganz ehrlich: so toll war ich nicht. Ein bißchen wie Blutwurst.

Naja, lieber eine herzhafte Blutwurst als dieses schwule, pudrige Himmelblau hier. Und dann noch in Kombination mit dem fluffigen Rosa...

... das ist Rosenquarz, du schimmelblaues Stück Elend!

Hey, auf meiner Weide wird nicht gestritten!

Genau, wo’s hier doch so schön ist!

Gib dir keine Mühe. Wir spielen hier nicht mit - nichts ist so weg vom Fenster wie die Modefarben vom Vorjahr.

Aber vielleicht merken sie es ja nicht, wenn wir uns ganz normal geben und so tun, als würden wir zu ihrer Palette dazugehören?

Vergiss es - da sind schon 19 vorlaute Farben drauf und dann kommt irgendwann die spinatfahle Neue daher und verpetzt uns.

Was is mit mir? Und was macht ihr denn noch da? Das sag ich, das sag ich …

Hmmm… ich seh schon, das wird nix mit mir und den Modefarben.

Das Styling überlasse ich besser den richtigen Modebloggerinnen 
- klickt mal kucken!