Wie jetzt...?

... in diesem Blog steht der ganze Unsinn, der einer bunten Kuh so einfällt, während sie auf ihrer Weide steht. Hier

gibt es "unspielbare" Szenen aus dem Kaschperltheater, farbenfrohe Streitgespräche zwischen mir und 19 (!) Alter Egos,

jede Menge Kaffeepausen und anderen Quatsch. Kreuz und quer durcheinander und ohne künstlerischen Anspruch.

18.09.16

... noch'n Gedicht



Der Pv

Der eitle Pv, meist schlechtgelaunt,
stolziert im Park von Hagenbeck,
und wenn wer kommt, der ihn bestaunt -
was jeder Pv recht gerne hat -
dann schlägt er sein berühmtes Rad
und radelt langsam damit weg!

Auch ich war jüngst bei Hagenbeck -
nur einfach so zum Zeitvertreib -
und traf den Pv. Doch Pfui! Der Geck
ging schnabelfletschend auf mich los:
er zürnte mir, warum denn bloß?
Doch nicht, weil ich ihn anders schreib?

(Heinz Erhardt )